Nachrichten


Nachrichten aus und über Kuba

Nachrichten, Berichte, Reportagen zu aktuellen Entwicklungen, Hintergründen und Ereignissen in Kuba, internationale Beziehungen und der Solidarität mit Kuba.

Zum Pressearchiv


alibaba.com

Washington blockiert den Versand medizinischer Spenden der chinesischen Firma Ali Baba nach Kuba (+Video)

Beauftragte nordamerikanische Firma lehnt es ab, Gesichtsmasken, Diagnosekits und Beatmungsgeräte nach Kuba zu liefern.
01.04.2020: Prensa Latina, Radio Habana Cuba, Telesur


Kuba verzichtet auf Maidemonstrationen

Kuba verzichtet auf Maidemonstrationen

Im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie verzichtet Kuba in diesem Jahr auf die großen Demonstrationen zum 1. Mai.
01.04.2020: Red Globe


Rückholaktion Managua-Frankfurt

Kuba unterstützt Flugzeug bei humanitärem Flug angesichts der Ablehnung durch andere Flughäfen

Das Condor-Flugzeug absolvierte eine humanitäre Mission der Rückführung von 221 Passagieren von Managua, Nicaragua, nach Frankfurt.
01.04.2020: Granma



María Zajárova

Díaz-Canel hebt Erklärung Russlands zur Unterstützung der kubanischen medizinischen Zusammenarbeit hervor

Die russische Diplomatin hatte daran erinnert, dass nur die kubanische Nation am 18. und 19. März dem Empfang des britischen Kreuzfahrtschiffes MS Braemar mit mehr als tausend Personen an Bord und fünf bestätigten Fällen von COVID-19 zugestimmt habe.
01.04.2020: Granma


Camilo Cienfuegos in der Provinz Pinar del Río

Isolationsmaßnahmen für die Ortschaft Camilo Cienfuegos in der Provinz Pinar del Río

In der Ortschaft Camilo Cienfuegos der Gemeinde Consolación del Sur war die zweite lokale Übertragung von COVID-19 im Land entdeckt worden.
01.04.2020: Granma


Wie sich zwei Welten gegenüberstehen

Sechs Monate später, nachdem Kontakte geknüpft, Erlebnisse gemacht und der ein oder andere Schluss bereits gezogen wurde, sitze ich hier und überlege mir, welcher Aspekt meines kubanischen Lebens mich im letzten Monat beschäftigt hat.
31.03.2020: Berichte aus Havanna

Maßnahmen zum Schutz der Bevölkerung

Díaz-Canel: Die Maßnahmen zu Covid-19 zeigen Ergebnisse, doch wir dürfen uns nicht in Sicherheit wiegen

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, forderte am Montag dazu auf, unermüdlich an der Konfrontation mit Covid-19 weiterzuarbeiten.
31.03.2020: Granma



Armee der weißen Kittel

Die "Armee der weißen Kittel" – Wie Kuba mit seinem Paradigma für Epidemien-Erforschung und Soziale Medizin die jahrzehntelange Blockade herausfordert

Mitte März in der karibischen See. Das Kreuzfahrtschiff MS Braemar treibt erratisch zwischen den karibischen Inseln. Es befinden sich mehr als 1.000 Passagiere an Bord. Fünf von ihnen wurden positiv auf das Coronavirus getestet.
31.03.2020: Nachdenkseiten


Umarmung der kubanischen Medizin

Bis Andorra reicht die Umarmung der kubanischen Medizin

Andorra ist das zweite europäische Land, das die Unterstützung Kubas erhält, um der Covid-19-Pandemie zu begegnen.
31.03.2020: Granma



Humanitäre Cubahilfe

Menschenverachtende US-Blockade beenden! "Helft Kuba helfen": Spendenaufruf in Coronazeiten

US-Blockade beenden - Menschenleben retten. An Finanzen mangelt es in Kuba nun mehr und mehr, denn Touristen dürfen nicht mehr einreisen. Zudem zeigt die zuletzt immer wieder verschärfte US-Blockade zunehmend Wirkung auf alle Bereiche in Kuba, auch auf den Gesundheitssektor und den Kampf gegen COVID-19.
31.03.2020: Lokalkompass Bochum


Landärzte

Wurzel unserer Medizin

Unter den mehr als 95.000 aktiven Ärzten, die Kuba heute hat, sollten etliche Felipe heißen, und vielleicht könnten einige wenige den Nachnamen Cura haben.
31.03.2020: Granma



Öffentliche Gesundheit in den USA

Öffentliche Gesundheit in den USA: der große amerikanische Albtraum

Der berühmte "American Dream" (amerikanischer Traum) zeigt sein wahres Gesicht vor der Pandemie. Ohne hohle Phrasen und Flitter wird er zum amerikanischen Albtraum für Millionen armer Menschen in diesem Land.
31.03.2020: Granma


Regionalsitzungen in Kuba

Wie will Kuba inmitten von Blockade und Pandemie die Ernährung sichern?

Mehrere Antworten auf diese Frage wurden im Verlaufe der drei Regionalsitzungen gefunden, die an diesem Wochenende im Osten, dem Zentrum und im Westen des Landes (...) stattfanden.
30.03.2020: Granma


Corona in Kuba

Medikament aus Kuba zur Behandlung des Coronavirus bald auch in Deutschland?

Kuba mit 45 Ländern im Gespräch über Export von Interferon, darunter auch Deutschland. Zahl der Infizierten auf der Insel auf 139 gestiegen.
30.03.2020: amerika 21



Gesundheitsministerium

Gesundheitsministerium: 170 Fälle von Covid-19 in Kuba und 4 Todesfälle

Bis zum 29.3. befanden sich in Kuba 2.681 Patienten zur klinisch-epidemiologischen Überwachung in den dafür eingerichteten Isolations- und Pflegezentren. davon 91 Ausländer und 2.590 Kubaner.
30.03.2020: Granma


Gesundheitsministerium

Gesundheitsministerium: Kuba befindet sich nicht in Epidemiephase

Am Vortag wurden 297 Proben untersucht, 20 fielen positiv aus, sodass die Gesamtzahl der bestätigten Infizierten 139 beträgt, wobei sich die meisten Personen im Ausland angesteckt haben.
30.03.2020: Granma


Brigade Henry Reeve in Andorra

Brigade Henry Reeve jetzt auch in Andorra

Die Ministerin für Auswärtige Angelegenheiten des Fürstentums Andorra, Maria Ubach, dankt für die Entsendung von 39 kubanischen Gesundheitsfachkräften.
30.03.2020: Granma


Kuba entsendet Mediziner nach Andorra

Havanna. Kuba unterstützt Andorra im Kampf gegen die Coronaviruspandemie mit 39 kubanischen Ärzten und Krankenpflegern.
30.03.2020: junge Welt

Netzwerk Cuba

TRUMP in Wildwest-Manier: US-Terror gegen Venezuela stoppen!

Pressemitteilung des Vorstands des NETZWERK CUBA e.V..
30.03.2020: Netzwerk Cuba


Kubanische Ärzte auf dem Weg nach Andorra

Zweite kubanische medizinische Brigade gegen Coronavirus in Europa

39 Fachkräfte auf dem Weg nach Andorra.
29.03.2020: Cubainformación / ACN




Fidel Castro zur Gründung der Ärztebrigaden

Rede des Präsidenten der Republik Kuba, Fidel Castro Ruz, im Sportkomplex Ciudad Deportiva am 19. September 2005

Rede des Präsidenten der Republik Kuba, Fidel Castro Ruz, auf der Veranstaltung zur Gründung des Internationalen Ärzte-Kontingents mit Spezialisierung in Katastrophensituationen und schwerwiegenden Epidemien "Henry Reeve" und zum nationalen Hochschulabschluss der Medizinstudenten im Sportkomplex Ciudad Deportiva am 19. September 2005.
29.03.2020: Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba


Cuba Sí

Artikel vom 22. März 2020 "Hilfe aus Kuba mit Hintergedanken"

Leserbrief an den "Mannheimer Morgen" (Tobias Käufer) und die "Stuttgarter Zeitung" zum Artikel vom 22. März 2020 "Hilfe aus Kuba mit Hintergedanken".
29.03.2020: Cuba Sí / Chemnitz


Auswirkungen von Covid-19

Coronavirus in Lateinamerika - eine aktuelle Übersicht

Brasilien, Chile und Ecuador am stärksten betroffen. Rechte Regierungen schützen Unternehmen und geben Militär mehr Befugnisse. Hilfe kommt aus Kuba, Russland und China.
29.03.2020: amerika 21


Vorbereitet trotz Blockade

Kuba kämpft gegen die Ausbreitung des Coronavirus auf der Insel. Regierung setzt weitreichende Maßnahmen um.
28.03.2020: junge Welt

Ein Beispiel internationaler Solidarität

Dankbarkeit für Kubas medizinische Hilfseinsätze. USA versuchen Missionen zu verhindern.
28.03.2020: junge Welt

Beispiel für die Welt

2014 bot Fidel Castro den USA Zusammenarbeit gegen Ebola an. Vor wenigen Tagen dankte Brasiliens Expräsident für die Hilfe in der Coronapandemie.
28.03.2020: junge Welt

Spendenaufruf für Kuba in Coronazeiten
Netzwerk Cuba Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba Cuba
Gemeinsamer Aufruf
des Netzwerk Cuba, der Freundschaftsgesellschaft BRD-Kuba und Cuba Sí

Unterstützung für Kuba in Zeiten der Corona-Pandemie.
27.03.2020: Spendenaufruf für Kuba in Coronazeiten

Zahl der Infizierten steigt auf 80

Corona-Pandemie auf Kuba: Zahl der Infizierten steigt auf 80

Nach jüngsten Angaben haben sich auf Kuba mittlerweile 80 Personen mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert.
27.03.2020: Cuba heute


Kuba protestiert gegen offensives Verhalten der Vereinigten Staaten

Das kubanische Außenministerium (MINREX) hat am Donnerstag eine diplomatische Note veröffentlicht, in der es die jüngsten, besonders beleidigenden Erklärungen des US-Außenministeriums zur internationalen medizinischen Zusammenarbeit Kubas ablehnt.
27.03.2020: Granma

Kubanische Ärztinnen und Ärzte trefffen in Italien ein

Der Blockade zum Trotz

Kuba leistet umfangreiche internationale Hilfe.
27.03.2020: Unsere Zeit



Kubanische Ärzte sind in Mailand gelandet

Kubanische Ärzte sind in Mailand gelandet, um Italien mit Covid-19 zu helfen

Eine Gruppe von 37 kubanischen Ärzten und 15 Krankenschwestern, die in den von der italienischen Armee in der Lombardei errichteten Feldlazaretten arbeiten werden, ist am 22. März in Italien gelandet.
27.03.2020: Pressenza


Maßnahmen gegen Covid-19

Díaz-Canel: Angesichts COVID-19 sind wir alle voneinander abhängig

Díaz-Canel hob die mehrheitliche Unterstützung des kubanischen Volkes für die ergriffenen Maßnahmen hervor und sprach die Anerkennung für das in Kuba tätige Gesundheitspersonal sowie die medizinischen Brigaden aus, die nun in verschiedene Länder der Welt reisen, um dort zu helfen.
27.03.2020: Granma


medizinische Brigade reist nach Angola

Kubanische medizinische Brigade reist zur Bekämpfung des Coronavirus nach Angola

256 Gesundheitsfachkräfte aus Kuba, Mitglieder der Brigade Henry Reeve, werden in Angola daran arbeiten, die Ausbreitung der Covid-19-Pandemie einzudämmen.
27.03.2020: Granma


Ärztebrigade in St. Vincent und den Grenadinen

Ralph Gonsalves heißt kubanische Ärztebrigade in St. Vincent und den Grenadinen willkommen

Der Premierminister dankte dem Kuba Fidels und Raúls für diese Geste der Solidarität. Auch übermittelte er seinen Dank an Präsident Díaz-Canel, den er als Fortführer des Werks der historischen Führer Kubas bezeichnete.
27.03.2020: Granma


in Italien helfen kubanische Ärzte

Eine solidarische Umarmung für die Karibik

Mit Grenada, Suriname und Jamaika sind es bereits sieben karibische Länder, die dankbar sind für die sofortige Unterstützung Kubas, um ihre Reaktionsfähigkeit auf das Fortschreiten der durch das neue Coronavirus SARS-v2 verursachten Pandemie zu stärken.
27.03.2020: Granma


Interferon Alpha 2b

Mehr als 45 Länder fordern Interferon gegen COVID-19 an

In Anbetracht ihrer nachgewiesenen antiviralen Eigenschaften erscheinen die verschiedenen weltweit entwickelten Interferonvarianten weiterhin auf der Liste der am häufigsten verwendeten Medikamente in den Protokollen vieler Länder, um der globalen Pandemie von COVID-19 zu begegnen.
27.03.2020: Granma

Kampf gegen Coronavirus - Solidarität jetzt!

Höchste Zeit, dass der Westen seine Sanktionen aufhebt. Acht Staaten rufen UNO zu Hilfe. DKP startet Petition im Bundestag.
27.03.2020: junge Welt

Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern

Die Deutsche Kommunistische Partei (DKP) hat am Donnerstag eine Petition an den Deutschen Bundestag gestartet: »Alle Sanktionen aufheben, die den Kampf gegen die Pandemie behindern«.
27.03.2020: junge Welt

Vereinte Nationen - Coronavirus

Weltgemeinschaft fordert Aufhebung einseitiger Sanktionen

António Guterres, Generalsekretär der Vereinten Nationen, forderte die Aufhebung der gegen verschiedene Länder verhängten Sanktionen, um angesichts der Covid-19-Pandemie, mit der die Welt konfrontiert ist, den Zugang zu Nahrungsmitteln, Gesundheitsleistungen und Hilfe zu gewährleisten.
26.03.2020: Granma


Cepal-Chefin Alicia Bárcena

UNO warnt vor sozialen Folgen von Corona und fordert Aussetzung von Sanktionen

Santiago de Chile. Die Exekutivsekretärin der Wirtschaftskommission für Lateinamerika und die Karibik (Cepal), Alicia Bárcena, geht davon aus, dass der pandemisch auftretende neuartige Coronavirus SARS-CoV-2 sich unmittelbar negativ auf die bereits geschwächte Weltwirtschaft auswirkt.
26.03.2020: amerika 21


Erster Kubaner, der mit dem Coronavirus infiziert war

Erster Kubaner, der mit dem Coronavirus infiziert war: Dank Kuba bin ich wieder zum Leben erweckt worden

Jesús Álvarez, war der erste Kubaner, der sich mit dem neuen Coronavirus infizierte, und der erste, der nach seiner Infektion aus dem Krankenhaus entlassen wurde.
26.03.2020: Cubadebate / Granma





kubanisches Fernsehen

Das kubanische Fernsehen wird ab dem kommenden Montag spezielle Bildungsprogramme übertragen

Ab Montag, dem 30. März, senden die Fernsehkanäle Cana Educativo und Tele-Rebelde.
26.03.2020: Granma



Fidel Castro in Buenos Aires im Mai 2003

Ärzte und keine Bomben

Unser Land wirft weder Bomben auf andere Völker, noch schickt es Tausende von Flugzeugen, um Städte zu bombardieren. Unser Land besitzt keine Atomwaffen, chemischen Waffen oder biologischen Waffen. Die Zehntausende von Wissenschaftlern und Ärzten in unserem Land sind mit der Idee erzogen worden, Leben zu retten.
26.03.2020: Granma


Mitteilung des Gesundheitsministeriums

Gesundheitsministerium: Die Zahl der Infizierten steigt auf 67 und Kuba meldet den zweiten Todesfall

Am gestrigen Dienstag wurden 10 neue Fälle bestätigt.
26.03.2020: Granma



Hetze gegen Kubas Ärzteteams

Coronaviruspandemie: Havanna hilft auch uneigennützig. Das passt manchen Medien nicht.
26.03.2020: junge Welt

Transport auf Kuba eingestellt

Kuba steht still

Seit gestern Abend ist auf Kuba der überregionale Transport zum erliegen gekommen. Wie der Transportminister erklärte, seien alle Überlandbusse, Züge und Inlandsflüge aufgrund neuer Maßnahmen zum Seuchenschutz eingestellt worden.
25.03.2020: Cuba heute


Díaz-Canel und Lula da Silva

Lula: Das kubanische Volk wächst vor den Augen der Welt

Ich bitte Sie, lieber Compañero Díaz-Canel, den Kubanern, insbesondere den Wissenschaftlern und Angehörigen der Gesundheitsberufe, die sich in diesem harten Kampf um das Leben auf der ganzen Welt befinden, die Anerkennung, Bewunderung und Dankbarkeit des brasilianischen Volkes zu vermitteln.
25.03.2020: Granma


Die falschen Propheten des Coronavirus

Die falschen Propheten des Coronavirus

Die Betrüger, die heute in Bezug auf Covid-19 unsere Revolution verleumden, sind nicht anders als die früherer Zeiten, aber sie heben sich durch ein Merkmal hervor: ihre ungesunde Heuchelei.
25.03.2020: Granma






Information des kubanischen Gesundheitsministeriums

Gesundheitsministerium: Kuba weiter ohne Übertragung von Covid-19

"Kuba meldete die Bestätigung von acht neuen positiven Fällen für den Covid-19-Test, hat insgesamt 48 Fälle und verbleibt ohne Übertragung der Krankheit", sagte Dr. Francisco Durán, Nationaldirektor für Epidemiologie des Ministeriums für Gesundheitswesen (MINSAP).
25.03.2020: Granma


Kubanische Mediziner in Surinam

Die kubanische Brigade wird den Kampf gegen Covid-19 in Surinam unterstützen

Havanna, 25. März. Die kubanische Brigade aus Ärzten und Gesundheitspersonal, die am vergangenen Freitag in Surinam eingetroffen ist, wird nach Auskunft der Spezialistin für Hygiene und Epidemiologie Marianela Ortega in Kürze am Kampf gegen Covid-19 teilnehmen..
25.03.2020: Prensa Latina / Radio Habana Cuba


Schutzmaske

Covid-19, der Neoliberalismus und die Zerstörung der öffentlichen Gesundheit

Das Coronavirus hat das soziale Drama in Folge der Jahre des Neoliberalismus offengelegt. Die tiefe Krise des Systems hat sich auf die öffentliche Gesundheit ausgewirkt, die durch die Sparpolitik untergraben wurde.
25.03.2020: Granma


Sängers und Liedermachers Eduardo Sosa

Online-Konzerte kubanischer Musiker ab heute im Radio und Fernsehen

Mit dem Konzert des Sängers und Liedermachers Eduardo Sosa, das heute um 16:30 Uhr auf den Frequenzen des Fernsehkanals Canal Clave, über den Radiokanal Radio Progreso, den YouTube-Kanal des Ministeriums für Kultur und über die Links von einhundert Facebook-Seiten angeboten wird, beginnt die gemeinsame Übertragung von Online-Konzerten.
25.03.2020: Granma



Solibrigade Guantánamo

Aktuelle Kurzberichte – Solibrigade Guantánamo

Vom 4. bis 25. März 2020 hält sich eine Solidaritätsbrigade auf den Agrarprojekten "Milch für Kubas Kinder" von Cuba Sí und ACPA in Yateras (Provinz Guantánamo) auf. Hier findet Ihr kurze Meldungen und Berichte der Teilnehmer*innen.
24.03.2020: Cuba Sí




zugunsten des Lebens

Erster Sekretär der PCC und Präsident aktivierten Verteidigungsräte des Landes

Eine große Gruppe neuer Maßnahmen zum Schutz der Menschen und in Übereinstimmung mit dem Präventions- und Kontrollplan für die Konfrontation mit Covid-19 zeigte die Vorbereitung und Tiefe der Analyse in jeder der Entscheidungen zugunsten des Lebens der kubanischen Bevölkerung.
24.03.2020: Granma


Premierminister Manual Marrero Cruz

«Diese Schlacht werden wir mit Einigkeit, Anstrengung und vor allem mit der Unterstützung unseres Volkes gewinnen»

Der Premierminister bedankte sich im Namen des Armeegenerals und der Regierung bei dem Personal, das im Gesundheitsbereich, an den Grenzen, im Tourismus arbeitet, bei allen Personen, die bei schwierigen Aufgaben mitgearbeitet haben und insbesondere beim Volk.
24.03.2020: Granma


Interferon Alpha 2B

Coronavirus: Kubanisches Medikament erweist sich bei Bekämpfung von Covid-19 als wirksam

Das kubanische Medikament namens ‚Interferon Alpha 2B‘ hat sich anscheinend bei der Bekämpfung der COVID-19-Epidemie als wirksam herausgestellt.
24.03.2020: Medizin heute




Schulklasse

Unaufschiebbare Maßnahmen gegen Covid-19

Die Minister fär Gesundheitswesen, Bildung, Hochschulbildung, Finanzen und Preise sowie Arbeit und soziale Sicherheit erklärten an diesem Montag in der Fernsehsendung Mesa Redonda die jüngsten Maßnahmen, die im Rahmen des Plans zur Prävention und Kontrolle von Covid-19 verabschiedet wurden.
24.03.2020: Granma


Juan Padrón

Juan Padrón, Vater von Elpidio Valdés verstorben: ¡Hasta la vista, compay!

Die Nachricht zu lesen erschüttert: Juan Padrón ist gestorben, er hat uns verlassen und mit seinem Weggang werden Tausende von Kubanern das Gefühl haben, Abschied von einer glücklichen Epoche zu nehmen, einer, die mit den Abenteuern des größten "hinterwäldlerischen Mambi Filous" der in so viele Häusern die guten Tage des kubanischen Zeichentrickfilms prägte, in denen mit jedem Geniestreich von Elpidio der Stolz wuchs, Kubaner zu sein.
24.03.2020: Granma




Díaz-Canel

Díaz-Canel fordert von allen Kubanern Verantwortungsbewusstsein in der Konfrontation mit Covid-19

Die Bevölkerung ist sich in den letzten Tagen besser der Situation bewusst geworden und hat ihr Verhalten verändert.
24.03.2020: Granma



La Salud de Cuba

Das Land im Einsatz für das Leben der Seinen

Kuba unternimmt Maßnahmen, wie sie bereits im Plan zur Vorbeugung und Kontrolle vorgesehen waren; sein Gesundheitssystem, dessen Nutznießer und Hauptakteur das Volk ist, hat Effizienz bewiesen und kann auf die Teilnahme und das Verantwortungsgefühl aller Bereiche der Gesellschaft zählen.
23.03.2020: Granma


 kubanisches medizinische Personal

Kuba bestätigt zehn neue Covid-19 Fälle, nun 35 insgesamt

In Kuba befinden sich 954 Patienten zur klinisch-epidemiologischen Überwachung in den dafür eingerichteten Isolations- und Pflegezentren. Weitere 30.773 Menschen werden in ihren Häusern von der strukturierten medizinischen Grundversorgung im gesamten Staatsgebiet beobachtet.
23.03.2020: Granma


medizinisches Personal in Wuhan

Botschafter Kubas in China: die Solidarität ist bei dieser Pandemie der einzig mögliche Kompass

Am 23. Januar erließen die chinesischen Behörden die Blockade der Stadt Wuhan, das Einschließem ihrer Bewohner in ihren Häusern, rigorose Sicherheitsmaßnahmen für das medizinische Personal und die Reduzierung der für die Diagnose notwendigen Tage auf die Hälfte.
23.03.2020: Granma

epidemiologische Überwachung

#CubaSalva (Kuba rettet): Humanistische Praxis der Revolution

Inmitten der Bedrohung durch das neue Coronavirus hat unsere Regierung entschieden, die medizinische Zusammenarbeit aufrechtzuerhalten.
23.03.2020: Granma


epidemiologische Überwachung

Maßnahmen des Gesundheitswesens in der der Epidemie vorausgehenden Phase

Es gibt insgesamt 11 Maßnahmen für diese der Covid-19 Epidemie vorausgehende Phase.
23.03.2020: Granma





Kuba macht wegen Corona die Grenzen dicht

Während der Inselstaat bei der Medikamentensuche ganz vorn mit dabei ist, brechen ihm wichtige Einnahmen weg.
23.03.2020: Neues Deutschland

Caracas verstärkt Maßnahmen

Coronavirus in Venezuela: Unterstützung aus Kuba, China und Russland. Washington verschärft Blockade.
23.03.2020: junge Welt

US-Ökonom Jeffrey Sachs

US-Ökonomen: US-Sanktionen verschärfen weltweite Corona-Pandemie

Washington/Caracas. Eine Gruppe US-amerikanischer Wirtschaftswissenschaftler hat die Regierung der Vereinigten Staaten aufgefordert, einseitige Zwangsmaßnahmen gegen Länder wie Venezuela, Kuba und Iran angesichts der Corona-Krise unverzüglich aufzuheben.
22.03.2020: amerika 21


Verbreitung des Corona-Virus in Kuba

Kuba unter Quarantäne

Kubas Regierung hat drastische Maßnahmen im Kampf gegen das neuartige Coronavirus bekannt gegeben.
21.03.2020: Cuba heute


kubanische medizinische Brigade reist nach Italien

Die kubanische medizinische Brigade reist solidarisch nach Italien und ist bereit, gegen COVID-19 zu kämpfen

Havanna, 21. März (ACN) Dr. Carlos Ricardo Pérez, Chef der kubanischen medizinischen Brigade Henry Reeve, der heute nach Italien reisen wird, um gegen COVID-19 zu kämpfen, versicherte, dass sie im Geist der Solidarität und dem Wunsch nach Zusammenarbeit zu dieser europäischen Nation gehen werden.
21.03.2020: ACN


Medicos Cubanos

Kubanische Ärzte arbeiten mit Covid-19 in 37 Ländern

Havanna, 21. März (Prensa Latina) Kuba bietet heute medizinische Zusammenarbeit in 37 Ländern an, in denen Covid-19 gemeldet wird.
21.03.2020: Prensa Latina




Ärztebrigade nach Jamaica

Kubanische medizinische Brigade nach Jamaika zur Bekämpfung von COVID-19

Havanna, 21. März (ACN) 140 Mitglieder der Henry-Reeve-Brigade, sind heute nach Jamaika gereist, um gegen das neue Coronavirus COVID-19 zu kämpfen.
21.03.2020: ACN



Mitglieder der Ärztebrigade Ernesto Che Guevara

Corona-Pandemie: Ärzte aus Kuba und China treffen in Italien ein

Havanna/Rom. Insgesamt 53 kubanische Ärzte und Krankenschwestern werden am heutigen Samstag in Italien eintreffen, um die Behörden in der nördlichen Lombardei beim Kampf gegen das neuartige Coronavirus SARS-nCo-2 zu unterstützen.
21.03.2020: amerika 21

EU verlässt Italien

Mehr Tote durch Covid-19 als in China. Solidaritätsbekundungen aus Berlin. Beijing und Havanna schicken Mediziner.
21.03.2020: junge Welt

Interferon Alfa 2b

Das bei der Behandlung von Covid-19 eingesetzte Interferon: Geschichte und Gegenwart

Die Wirksamkeit von Interferon Alfa 2b ist eine Tatsache, die durch das internationale Ansehen des Zentrums für Gentechnik und Biotechnologie bestätigt wird.
20.03.2020: Granma

Kuba schickt medizinische Brigaden nach Suriname und Grenada

20.03.2020: Granma

Hygiene der Kinder

Schließung von Schulen noch nicht erforderlich

Bislang wird Kuba nicht die Maßnahme zur Schließung von Schulen ergreifen, da wir uns angesichts des neuen Coronavirus noch nicht in einem Stadium befinden, das dies erforderlich macht, da es keine Übertragung unter Kubanern gibt, die keinen Kontakt zu jemandem hatten, der aus infizierten Ländern angereist ist.
20.03.2020: Granma


Kubanische Ärzte in Nicaragua

Kubanische Ärzte in Nicaragua bringen ihr Wissen in verschiedenen Bereichen ein

Managua, 20. März (Prensa Latina) Die Anwesenheit von fünf kubanischen Ärzten in Nicaragua verstärkt die Prävention und den Kampf gegen Covid-19.
20.03.2020: Prensa Latina



Ansteckung durch ineinandergreifende Arbeit verhindern

Díaz-Canel: Ansteckung durch ineinandergreifende Arbeit verhindern

Der Präsident der Republik, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, leitete am Donnerstag eine ausführliche und nützliche Videokonferenz mit den höchsten Behörden der Provinzen und der Sondergemeinde Isla de la Juventud.
20.03.2020: Granma


Granma - Ultima hora

Gesundheitsministerium bestätigt fünf neue Fälle von COVID-19 in Kuba

Insgesamt beträgt die Zahl der positiven Fälle im Land damit 16.
20.03.2020: Granma



Rettung der MS Braemar durch Kuba

Bilder vom historischen Moment der Rettung der MS Braemar durch Kuba

Ein Journalist und ein Fotograf von Granma waren vor Ort, um der Welt von dieser historischen humanitären Aktion zu berichten.
19.03.2020: Granma


Henry Reeve Brigade in Nicaragua: Wir werden unsere bescheidene Erfahrung zur Verfügung stellen

Fünf kubanische Ärzte des internationalistischen Kontingents Henry Reeve trafen in Nicaragua ein, wo sie zusammen mit nationalen Fachkräften ihre Erfahrungen im Rahmen der Strategie der Prävention und Eindämmung der globalen Pandemie durch Covid-19 austauschen werden.
19.03.2020: Granma

MS Braemar: "Ich liebe dich, Kuba"

MS Braemar: "Ich liebe dich, Kuba"

Was an diesem Mittwoch im Hafen von Mariel geschah, außer, dass es zu Recht Schlagzeilen machte, bedeutet vor Allem Menschlichkeit.
19.03.2020: Granma




MS Braemar im Hafen von Mariel

Kuba zu sagen heißt Menschlichkeit zu sagen

Kuba reagierte erneut gelassen und solidarisch, als es in dieser außergewöhnlichen und lebensbedrohlichen Situation gebraucht wurde.
19.03.2020: Granma



Ein kanadischer Staatsbürger ist der 11. im Land entdeckte Fall von Covid-19

Laut einer Mitteilung des Gesundheitsministeriums (MINSAP) handelt es sich um einen 57jährigen kanadischen Staatsbürger, der am 14. März in einem Direktflug aus Kanada in die Provinz Holguín nach Kuba kam.
19.03.2020: Granma

An Covid-19 erkrankter italienischer Patient verstorben und drei neue Fälle in Kuba

Am Morgen des 18. März verstarb der 61-jährige italienische Patient, der sich in kritischem Zustand auf der Intensivstation des Instituts für Tropenmedizin Pedro Kouri befand. Am gestrigen Abend wurden vom Labor für Molekularbiologie des Provinzzentrums für Hygiene und Epidemiologie von Villa Clara drei neue Fälle bestätigt.
18.03.2020: Granma

MS Braemar in Kuba

Kreuzfahrtschiff MS Braemar hat in Mariel angelegt

Das Gesundheitsministerium Kubas hat die notwendigen Ressourcen zur Verfügung gestellt, um den Transfer der Passagiere zum Internationalen Flughafen José Martí durchzuführen.
18.03.2020: Granma


Cuba

Von Kuba und für die Welt

Präsident Miguel Díaz-Canel rief dazu auf, mit Gelassenheit, Sicherheit und Disziplin zusammenzuarbeiten, um das neue Coronavirus erfolgreich zu bek&uauml;mpfen.
18.03.2020: Granma



Granma - Ultima hora

Gesundheitsministerium bestätigt zwei neue Fälle von SARS CoV-2 in Kuba

Der kubanische Präsident Miguel Díaz-Canel hat dazu aufgerufen, mit Ernsthaftigkeit, Verlässlichkeit und Disziplin zu arbeiten, um dem neuen Coronavirus mit Erfolg zu begegnen.
18.03.2020: Granma

Kuba bringt die Erlösung

Kreuzfahrtschiff mit an Corona erkrankten Passagieren darf auf der Insel anlegen.
18.03.2020: Neues Deutschland

Desinfektion von Bussen in Havanna

Erster Corona-Fall in Havanna gemeldet

Havanna. Kubas Gesundheitsminister José Angel Portal Miranda hat am Montagnachmittag den ersten Fall einer Infektion mit den neuartigen Coronavirus in der Hauptstadt Havanna bekanntgegeben.
18.03.2020: amerika 21


Kubas Ärzte im Einsatz

Nicaragua erhält medizinische Hilfe von Havanna. Kreuzfahrtschiff darf nach Odyssee in Kuba anlegen.
18.03.2020: junge Welt

Kuba und Venezuela, «angesteckt» vom Humanismus

Der kubanische Vizepremierminister Ricardo Cabrisas Ruiz gab seiner Überzeugung Ausdruck, dass "Kuba und Venezuela siegreich aus diesem neuen Kampf hervorgehen werden".
18.03.2020: Granma

Angehörige der Gesundheitsberufe

Die Solidarität spricht für die Insel

Während viele Nationen sich an schlechten Nachrichten aufreiben und keinen anderen Weg gefunden haben, als angesichts der weltweiten Verbreitung von Covid-19 ihre Grenzen zu schließen, bekräftigt die kubanische Regierung ihre kämpferische Strategie, in der das Bestreben, ihre Bevölkerung zu schützen, vorherrscht, ohne dabei die Welt zu vergessen.
18.03.2020: Granma


MS Braemar

Nach Irrfahrt in der Karibik: Kuba lässt Corona-Schiff anlegen und evakuieren

Norwegisch-britisches Kreuzfahrtschiff darf nach Ausbruch des Coronavirus Havanna anlaufen. Ärztebrigade in Venezuela eingetroffen.
17.03.2020: amerika 21


Granma - Ultima hora

Gesundheitsministerium bestätigt neuen Fall von SARS Cov-2 in Kuba

Es handelt sich um einen im Stadtteil Diez de Octubre von Havanna wohnenden Kubaner, der am 8. März in scheinbar gutem Gesundheitszustand aus Spanien zurückgekehrt war.
17.03.2020: Granma


Gesundheitsministerium (minsap)

Über 20 % der kubanischen Bevölkerung sind über 60 Jahre und es gibt besondere Maßnahmen sie zu schützen

Sowohl in den 293 sogenannten Häusern für Großeltern als auch in den 155 Altenheimen werden jeden Morgen alle Arbeiter untersucht und müssen ihre Arbeit aussetzen, wenn sie Grippesymptome aufweisen.
17.03.2020: Granma


modernste Technologie an Kubas Grenzen

Kuba behält genaue Beobachtung hinsichtlich Coronavirus bei

Unter der Leitung des Präsidenten der Republik und des Premierministers fand am Montagnachmittag das letzte Treffen zur Weiterverfolgung der Situation des neuen Coronavirus statt, wobei ein fünfter positiver Fall von Covid-19 in Kuba bestätigt wurde.
17.03.2020: Granma


kubanische Ärzte mehr in Brasilien

Nach Rausschmiss kubanischer Ärzte sterben in Brasilien mehr Säuglinge

Brasília. Die Säuglingssterblichkeit in indigenen Gemeinschaften ist seit dem Abzug kubanischer Ärzte, die in Brasilien für das Programm "Mais Médicos" gearbeitet haben, stark angestiegen.
17.03.2020: amerika 21


Windparks in Maisí

Fortschritte beim Projekt der Windparks in Maisí

Die Untersuchung zur Errichtung von Windparks in Guantanamo befindet sich in ihrer letzten Phase und weist ermutigende Ergebnisse auf.
17.03.2020: Granma



Hilfe aus Havanna

Zahlreiche Staaten setzen bei Bekämpfung der Coronapandemie auf Unterstützung aus Kuba. Gesundheitssysteme in Brasilien und Bolivien vor Kollaps.
17.03.2020: junge Welt

Sicherer Hafen inmitten von Widrigkeiten

Die Besatzung des Kreuzfahrtschiffes ms Braemar der britischen Linie Fred Olsen, die einige von dem neuen Coronavirus betroffene Reisende an Bord hat, hatte in karibischen Gewässern tagelang nach einer Anlaufstelle gesucht.
17.03.2020: Granma

Passagierin der MS Braemar

Passagierin der MS Braemar: «Danke an Kuba, dass es uns sein Herz geöffnet hat»

Laut Telesur gehören zu den MS Braemar-Reisenden Bürger aus Australien, Belgien, Kolumbien, Kanada, Irland, Italien, Japan, den Niederlanden, Neuseeland, Norwegen und Schweden.
17.03.2020: Granma


Erklärung des Kubanischen Außenministeriums

Kuba nimmt Reisende des britischen Kreuzfahrtschiffs MS Braemar mit Coronavirus zur Behandlung auf

Erklärung des Kubanischen Außenministeriums.
16.03.2020: Granma



Hommage an den Campus oder: Vom studentischen Leben an der CUJAE

Nicht selten ist von deutschen StudentInnen – besonders in den Großstädten – zu hören, dass man an den Universitäten schnell Gefahr laufen könne, in der Masse der Tausenden unterzugehen.
16.03.2020: Berichte aus Havanna

Pflegepersonal im IPK in Havanna

Italien bittet Kuba und Venezuela um medizinische Hilfe wegen Coronavirus

Mailand. Der Gesundheitsminister der norditalienischen Region Lombardei, Giulio Gallera, hat im Zuge der aktuellen Coronavirus-Pandemie angekündigt, medizinisches Personal aus Kuba und Venezuela in die Region holen zu wollen.
16.03.2020: amerika 21


Screenshot - Kubanische Botschaft in Rom

Lombardei bittet Kuba, China und Venezuela um Hilfe

Die norditalienische Region Lombardei, die am schwersten von der Corona-Pandemie betroffen ist, hat Kuba, Venezuela und China um die Entsendung medizinischen Personals gebeten.
16.03.2020: Red Globe


 Kindergarten "El Mambisito" in Bayamo

Wie man die Schulen auf Covid-19 vorbereitet, ohne dass der Unterrichtsbetrieb unterbrochen wird

Das Bildungsministerium ergreift – in enger Zusammenarbeit mit der Öffentlichen Gesundheit – Maßnahmen zur Vorbereitung der Schüler und Beschäftigten in diesem Sektor sowie der Familien, um der Ausbreitung von Covid-19 vorzubeugen und diese zu verhindern.
16.03.2020: Granma


Kuba

Kuba meldet in den letzten 48 Stunden keine neuen Fälle von Covid-19

Die vier positiv getesteten Patienten befinden sich im Krankenhaus mit befriedigendem Krankheitsverlauf und allen für ihre Genesung notwendigen Ressourcen sind gesichert.
16.03.2020: Granma


Villa Clara

Labore für Schnelltests nach ersten Corona-Fällen bei Touristen aus Italien

Havanna. Nachdem Kubas Gesundheitsministerium am Mittwochabend mitgeteilt hat, dass drei auf der Insel befindliche Italiener positiv auf das Corona-Virus getestet wurden, laufen nun entsprechende Maßnahmen an, um eine Weiterverbreitung zu verhindern.
14.03.2020: amerika 21


Yoerky Sánchez Cuellar

»Das Imperium duldet keine Alternativen«

Gespräch mit Yoerky Sánchez Cuellar. Über Folgen der US-Blockade für die kubanische Bevölkerung, Mediennutzung und Desinformationskampagnen.
14.03.2020: junge Welt


bioelektrische Anlage

Erste bioelektrische Anlage bereit zum Anschluss ans nationale Stromnetz

Dies ist ein Beweis dafür, dass trotz der Auswirkungen der von den USA gegen Kuba verhängten Wirtschaftsblockade, die den Investitionsprozess verzögerte, nichts unmöglich ist.
13.03.2020: Granma


Tomada: Corona-Karikatur

Angesichts von Covid-19 ruft Díaz-Canel dazu auf, die Maßnahmen zu intensivieren und weiter mit dem Volk zusammenzuarbeiten

Der Staatschef sagte heute, dass man Vertrauen in die ergriffenen Maßnahmen habe, aber in der Wachsamkeit nicht nachlassen dürfe.
13.03.2020: Granma


Provinzhospital zur Rehabilitation

Ein Vorher und ein Nachher bei den ersten drei bestätigten Fällen

Patienten, die in Sancti Spiritus direkten Kontakt mit den drei in Kuba bestätigten Coronavirus Fällen hatten, weisen noch keinerlei Symptome auf.
13.03.2020: Granma



José Luis López Palacios »Flüchtlinge«

Haus des Lachens

Das Museo del Humor in Kuba bietet außergewöhnliche Sammlungen der grafischen Satire
13.03.2020: Melodie & Rhythmus




Coronavirus

Bestätigter neuer Fall einer Übertragung des Covid-19 verursachenden Coronavirus

Eine zweite informative Meldung des Kubanischen Gesundheitsministeriums berichtete am Donnerstagabend über die Bestätigung eines neuen Falles von Ansteckung des die Krankheit Covid-19 verursachenden Coronavirus durch das Nationale Referenzzentrum des Pedro Kourí-Instituts für Tropenmedizin (IPK).
13.03.2020: Granma


Einsatz gegen Coronavirus

Offener Brief an den Gesundheitsminister Roberto Speranza über den möglichen Einsatz kubanischer Medizin gegen Covid-19

In Bezug auf den aktuellen Gesundheitsnotstand möchten wir Sie hiermit auf die Verfügbarkeit eines in Kuba hergestellten Arzneimittels aufmerksam machen, das bei der Bekämpfung der Epidemie des neuen Covid-19-Coronavirus bereits hilfreich war und positiv bewertet wurde.
12.03.2020: Netzwerk Cuba / Italien-Kuba-Vereinigung


Villa Clara

Kontaktpersonen der drei Covid-19-kranken Italiener haben keine Krankheitssymptome und sind isoliert

Alle werden klinisch und epidemiologisch überwacht, um festzustellen, ob Symptome auftreten.
12.03.2020: Granma



Villa Clara

Kuba meldet erste Corona-Fälle: Touristengruppe aus der Lombardei

Wie Kubas Gesundheitsministerium am Mittwochabend mitgeteilt hat, ist das Corona-Virus mittlerweile auch auf der Insel angekommen.
12.03.2020: Cuba heute



Gesundheitsministerium

Mitteilung des Gesundheitsministeriums: In Kuba drei Touristen positiv auf Coronavirus getestet

Die drei bestätigten Patienten weisen einen günstigen Krankheitsverlauf auf und für keinen besteht im Augenblick Lebensgefahr
12.03.2020: Granma


Kuba coronavirus

Aktualisierung zum Coronavirus durch den für Epidemiologie zuständigen Direktor im kubanischen Gesundheitsministerium

Durán betonte, wie wichtig die Mitarbeit der Bevölkerung sei, was durch die in diesen Fall involvierten Personen, das effektive Funktionieren des eingerichteten Kommunikationssystems sowie die Überweisung ins IPK und die dortige Aufnahme bewiesen werde. "Es war alles eine Frage von Minuten", sagte er.
12.03.2020: Granma


Coronavirus in Kuba

Coronavirus in Kuba

Während die Welt sich in einer Corona Virus Panik befindet, sieht es bisher auf Kuba vordergründig eher ruhig aus.
11.03.2020: Berichte aus Havanna






epidemiologische Grenzüberwachung

Die Gesundheit Kubas an den Toren des Landes schützen

«Wenn ein Patient bei seiner Ankunft in Häfen, Flughäfen, Yachthäfen oder Krankenhäusern mit verdächtigen Symptomen empfangen wird, wird er in landesweit eingerichtete Isolationszentren und anschließend in die für jede Region ausgewiesenen Referenzkrankenhäuser gebracht».
11.03.2020: Granma


Einreise nach Kuba

Kuba ohne Covid-19 und einem effektiven Plan zu seiner Bekämpfung

Bis zu diesem Augenblick sind 30 Reisende zu Überprüfung eingewiesen worden und die dann durchgeführten sieben neuen Tests auf Covid-19 waren genau wie die acht zuvor negativ. Das Land ist weiterhin ohne diese Erkrankung, versicherte der Gesundheitsminister José Ángel Portal Miranda.
11.03.2020: Granma


Chlorsodafabrik

Chlorsoda Fabrik in Villa Clara ist in der Lage eine stabile Lieferung von Hypochlorit gegen COVID-19 abzusichern

Die Fachleute der Chlorsodafabrik empfehlen, nach dem Händewaschen mit Wasser und Seife, Natriumhypochlorit 0,1 % und zur Reinigung von Oberflächen Natriumchlorit 0,5 % zu benutzen, womit eine völlige Desinfizierung garantiert ist.
11.03.2020: Granma


Kuba rüstet sich

US-Blockade zum Trotz: Regierung präsentiert Präventionsprogramm gegen Coronavirus.
11.03.2020: junge Welt

Einreise nach Kuba

Diese Schlacht gewinnen wir alle gemeinsam

Der kubanische Premierminister Manuel Marrero Cruz, der stellvertretende Premierminister Roberto Morales Ojeda und Gesundheitsminister Dr.José Ángel Portal Miranda gaben gestern in der Sendung Mesa Redonda Einzelheiten über die Maßnahmen zur Verhinderung und Kontrolle bekannt, die die Bevölkerung angesichts der von Covid-19 ausgehenden Bedrohung ergreifen soll.
10.03.2020: Granma


American

Reisen teurer und schwieriger: Trumps Option für die Kubaner in den USA

Am heutigen 10. März tritt die Aussetzung der Charter Flüge von irgendeinem Ort der USA nach Kuba mit Ausnahme des Internationalen Flughafens José Martí in Havanna in Kraft.
10.03.2020: Granma


Yoerky Sánchez Cuellar

"Lügen sind oft leichter zu glauben"

Yoerky Sánchez Cuellar, Mitglied des Staatsrats in Kuba, über die US-Politik in Lateinamerika, das Scheitern des Neoliberalismus in Argentinien und kubanische Ärzte in Brasilien.
10.03.2020: Cuba Sí / Neues Deutschland




Wir Frauen

Wir Frauen

Vom ersten Schrei nach Unabhängigkeit an gaben sich zahlreiche Frauen der patriotischen Sache hin. Sie halfen in den Lagern der Mambi-Kämpfer, sie übermittelten ihnen nützliche Informationen, sie stellten Ressourcen zur Verfügung, sie verabschiedeten Kinder und Ehemänner in den Kampf, sie erlitten mit Stolz und Würde die Strapazen des Exils.
09.03.2020: Granma




Vorbeugung und Kontrolle von Covid-19

Es gilt ernsthaft und mit Verstand zu arbeiten

Das sagte der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez beim dritten Provinztreffen zur Besprechung des Plans zur Vorbeugung und Kontrolle des Covid-19.
09.03.2020: Granma



Pflegepersonal im IPK in Havanna

Corona-Virus: Kuba aktualisiert Krisenpläne, enger Austausch mit China

Havanna. Der Ministerrat in Kuba hat am vergangenen Donnerstag die Aktualisierung der Pläne zur Vorbeugung und Kontrolle des Corona-Virus beschlossen.
09.03.2020: amerika 21


Plan zur Vorbeugung und Kontrolle des neuen Coronavirus

Kubanische Regierung aktualisiert Plan zur Vorbeugung und Kontrolle von Covid-19

Der Erste Sekretär der Partei Armeegeneral Raúl Castro Ruz leitete in dieser Woche ein Sitzung des Politbüros, auf der neue Maßnahmen präzisiert wurden, um das Risiko der Einführung und Verbreitung von Covid-19 in unserem Land einzudämmen.
06.03.2020: Granma


Photo: Granma-Archiv

Ein Virus namens "Gleichgültigkeit"

Absurde Gesundheitsratschläge, vermeintliche Spezialisten und wundersame Heilmittel, Infusionen und, was am schlimmsten ist, Witze über das Coronarvirus überfluten den Messenger; einigen kann man zugute halten,dass sie sich wenigstens um die Folgen dieses Übels kümmern.
06.03.2020: Granma





Trabajadores / Kaloian Santos

Eine Presse, die nicht kritisch nachfragt, ist keine Presse

Interview mit Yoerky Sánchez Cuellar, Chefredakteur der Tageszeitung "Juventud Rebelde" und Mitglied des Staatsrates der Republik Kuba.
06.03.2020: Unsere Zeit





Korda

Korda

Es gibt so viele Anekdoten, dass sie nicht in einem Buch Platz hätten.
06.03.2020: Granma







Havana Club

Havana Club goes Street-Art

Mit Skateboards, Street-Art und Rap verpasst sich Havana Club in Österreich gemeinsam mit Havas einen neuen Anstrich.
06.03.2020: Horizont



E-Dreiräder

Nachhaltige Ergänzung für Havannas Stadtverkehr

Kubas Hauptstadt Havanna erhält dieses Jahr neue Elektro-Rikschas, welche den Verkehr in der Karibikmetropole klimaschonend verbessern sollen.
05.03.2020: Cuba heute




Gastronomie

Gastronomische Dienstleistungen des staatlichen Handels: alles in CUP

Es muss darauf hingewiesen werden, dass es im Land mehr als 7.000 Einheiten gibt, die gastronomische Tätigkeiten auf staatlicher Basis ausüben, beispielsweise Bars, Restaurants und andere, von denen nur 10 % zum Verkauf in doppelter Währung berechtigt waren.
04.03.2020: Granma


internationales wissenschaftliches Forum

Wissenschaftliche Beweise widerlegen These der angebliche "Schallangriffe"

Die Suche nach wissenschaftlicher Wahrheit wurde von Washington behindert, das niemals direkten Zugang zu den "betroffenen" Patienten gewährte.
04.03.2020: Granma



Group of Friendship and Solidarity

Kuba im Europäischen Parlament: Group of Friendship and Solidarity

Mitte Februar 2020 hat sich eine Freundschafts- und Soligruppe Kuba im Europäiischen Parlament konstituiert: Group of Friendship and Solidarity with the People of Cuba.
03.03.2020: Cuba Sí


Naturwissenschaftliche Akademie Kubas

Die Manipulation der USA, um den Beziehungen mit Kuba zu schaden, scheitert an wissenschaftlichen Beweisen

Die USA benutzen weiterhin die angeblichen gesundheitlichen Beschwerden ihrer Diplomaten zu politischen Zwecken.
03.03.2020: Granma



Weißes Gold

Weißes Gold

In einem der vorherigen Artikel unseres Blogs hat Pablo sich mit der Rolle des Zuckers in der kubanischen Gesellschaft auseinandergesetzt ("Kubanische Kristalle").
03.03.2020: Berichte aus Havanna



Studienplätze

In diesem Jahr werden mehr als 91.000 Studienplätze vergeben

Es kommen unter anderem neue Programme zu den 32 bereits bestehenden verkürzten Hochschulstudiengängen hinzu.
03.03.2020: Granma



staatlich betriebene Gaststätten

Kuba schafft Doppelwährung nach und nach ab

Havanna. Die kubanische Regierung hat einen weiteren Schritt zur Vereinheitlichung der beiden Währungen des Landes unternommen.
03.03.2020: amerika 21



Stürmische Zeiten

Noch nie hatte die Blockade der Insel durch Washington einen so aggressiven und geradezu erdrosselnden Charakter. Wie geht der Präsident mit einer solchen Herausforderung um? Und was bedeutet das für Land und Leute?
02.03.2020: ILA

The White House

USA: "Nationaler Notstand" als weitere Begründung für Blockade gegen Kuba

Washington/Havanna. US-Präsident Donald Trump hat eine Mitteilung über die Fortsetzung der Erklärung des "Nationalen Notstands der USA in Bezug auf Kuba" (National Emergency with Respect to Cuba) veröffentlicht.
02.03.2020: amerika 21


Bruno Rodríguez vor dem UN-Menschenrechtsrat

"Der Unilateralismus der USA untergräbt den Schutz der Menschenrechte auf der ganzen Welt"!

Rede des kubanischen Außenministers Bruno Rodríguez vor dem UN-Menschenrechtsrat in Genf am 25. Februar 2020.
02.03.2020: amerika 21



Projekt Tamara Bunke

Kommt mit nach Cuba!

Alle zukünftigen Bunkistas, die im September 2020 nach Cuba reisen möchte, treffen sich an besagtem Wochenende, um einander kennenzulernen, Fragen zu kälren und den Aufenthalt zu organisieren. Ihr könnt euch noch bis Ende Mai bewerben, um dabei zu sein.
02.03.2020: Berichte aus Havanna



Bernie Sanders

Bernie Sanders' Position zu Kuba sorgt für Aufsehen im US-Vorwahlkampf

Washington. Bernie Sanders, derzeit aussichtsreichster Kandidat der Demokraten im Rennen um die US-Präsidentschaft hat seine Äußerungen über die kubanische Revolution gegen vehemente Kritik verteidigt.
02.03.2020: amerika 21


Kubas

Kubas Revolution ist stolz auf ihre Bauern

Der Zweite Sekretär des Zentralkomitees der Partei, José Ramón Machado Ventura, stand während des XII. Kongresses der Nationalen Vereinigung der Kleinbauern (ANAP) den Bilanzversammlungen der Organisation in den Provinzen Pinar del Río und Mayabeque vor.
02.03.2020: Granma


Buchmesse Leipzig

So feiern wir 25 Jahre Verlag und Genossenschaft auf der Buchmesse in Leipzig!

(...) Am Freitag, den 13. März, findet ab 17 Uhr der traditionelle Cuba-libre-Empfang statt.
29.02.2020: junge Welt


Ana Belén Montes

Freiheit für Belén

USA: Politische Gefangene aus Puerto Rico soll vorzeitig aus Haft entlassen werden.
28.02.2020: junge Welt


Wegen US-Sanktionen kauft Kuba Tanker

28.02.2020: junge Welt

Helms-Burton

Darf ein Rechtsstaat seine eigenen Vorschriften missachten?

Als die USA 1996 das Helms-Burton-Gesetz einführten, erließ die Europäische Union die Verordnung 2271/96. Darin ist klar definiert, dass die exterritoriale Wirkung der mit dem Helms-Burton-Gesetz verbundenen Sanktionen von der EU nicht anerkannt wird.
27.02.2020: Pressenza


Landwirtschaft

Blockade und Schädlinge: Beeinträchtigung bei der Produktion von Bohnen

Die Verschärfung der US-Aggression hat zur Verteuerung der Grundprodukte für die Aussaat geführt, da man diese jetzt auf weit entfernt liegenden Märkten erwerben muss; sie hatte einen Mangel an Schädlingsbekämpfungsmittel und Einschränkungen beim Kraftstoff zur Folge.
27.02.2020: Granma


BioCubaFarma

Die neuesten Medikamente, die in Kuba erforscht und entwickelt werden

Die vielversprechende Liste von innovativen Projekten von BioCubaFarma macht sein Potential als führendes Hightech Unternehmen deutlich.
27.02.2020: Granma



Webseite Infomed

Kuba entwickelt App zur Information über Coronavirus

Havannna. Kuba wird medizinischen Fachkräften und der Bevölkerung in Kürze eine über Mobiltelefone aktivierbare Anwendung mit neuesten Informationen zu der durch den Coronavirus verursachten Erkrankung COVID-19 zur Verfügung stellen.
27.02.2020: amerika 21



UN-Hochkommissarin für Menschenrechte

Außenminister von Kuba mit Grundsatzrede vor UN-Menschenrechtsrat in Genf

Kuba für Multilateralismus und Völkerrecht zur Lösung der globalen Krisen. "US-Politik untergräbt universelle Gültigkeit von Menschenrechten und Souveränität".
27.02.2020: amerika 21


Washington am Pranger

Sitzung des UN-Menschenrechtsrats in Genf: Kuba und Venezuela thematisieren US-Wirtschaftskrieg.
27.02.2020: junge Welt

Supermarktregale

Analyse: Kuba will sich mit Reformen aus der Krise kämpfen

Kubas Wirtschaft ist weiterhin im Krisenmodus. Im Februar kam es auf der Insel wieder zu Engpässen bei der Treibstoffversorgung, auch die Supermarktregale sind vielerorts wie leergefegt.
27.02.2020: Cuba heute



Gesundheit und Wohlbefinden

Kuba verurteilt den Unilateralismus der USA als Bedrohung der Menschenrechte in der Welt

"Leider untergräbt der Unilateralismus der Vereinigten Staaten die Förderung und den Schutz der Menschenrechte aller Menschen auf dem Planeten", sagte Kubas Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla am Dienstag in Genf.
26.02.2020: Granma


Henry Kissinger und der argentinische Diktator Jorge Rafael Videla

Plan Condor: die CIA ist nicht unschuldig

Die jüngsten mit der Crypto AG verbundenen Enthüllungen bestätigen uns, dass die Central Intelligence Agency der USA nicht durch ihre Spionage vom Plan Condor erfuhr; die CIA organisierte, plante und beriet die Durchführung der makabersten Aktionen des Ausrottungsplans und war an deren Ausführung beteiligt.
26.02.2020: Granma


Abel Prieto

Abel Prieto über Casa de las Américas: Eine der großen Aufgaben ist es Kerne des kulturellen Widerstands in Unserem Amerika zu verbinden

Bei einem jüngsten Interview des Präsidenten der Casa de las Américas, Abel Prieto mit der argentinischen Zeitung Página 12 ging er auf die Herausforderungen ein, der sich diese kulturelle Einrichtung gegenübersieht.
26.02.2020: Granma


Bernie Sanders

Bernie Sanders erkennt Beiträge Kubas für Bildung und Gesundheit an

US-Senator Bernie Sanders erkannte die Rolle Kubas an, das überall auf der Welt Ärzte hinschickt und lobte außerdem dessen Fortschritte im Bereich Bildung.
25.02.2020: Granma


Wirtschaftsaktualisierung

In den letzten 10 Jahren hat die kubanische Wirtschaft wichtige und tiefgreifende Veränderungen erfahren. Dies ist die Phase, die den Beginn und die Entwicklung eines komplexen und umfassenden Prozesses umrahmt, der alle Bereiche des Lebens im Land umfasst und beeinflusst: die Aktualisierung des nationalen Wirtschaftsmodells.
25.02.2020: Berichte aus Havanna

Starkes Immunsystem

Raúl Capote unterwanderte das CIA-Netzwerk in Kuba. Sein Buch liegt nun endlich übersetzt vor.
24.02.2020: junge Welt

Menschenrechtsrat

Kuba wird in Genf seine unveränderliche Verpflichtung zur Förderung und zum Schutz der Menschenrechte für alle bekräftigen

Die kubanische Delegation für die Teilnahme am Hochrangigen Segment der 43. Ordentlichen Sitzungsperiode des Menschenrechtsrats wird von Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla angeführt.
24.02.2020: Granma


Erpressung durch die USA

Die USA ziehen die Schlinge um Kubas Hals enger!

60 Jahre leidet Kuba unter politischer und wirtschaftlicher Erpressung durch die USA.
22.02.2020: Pressenza



Hilfe für die Behandlung des Corona-Virus

Medikament aus Kuba als Schlüssel zur Behandlung des Coronavirus?

Havanna/Peking. Das kubanische Pharmakon "Rekombinantes Interferon alfa 2b (IFNrec)" ist eines von 30 ausgewählten Medikamenten, um das Coronavirus in China zu bekämpfen.
22.02.2020: amerika 21


Eigentum und Gesellschaft

Kubas Wirtschaft wird durch ein weit verzweigtes Netz aus Kollektiven gestützt.Mitglieder teilen sich Gewinn und bestimmen über Produktion.
22.02.2020: junge Welt

Schokoladenfabrik

Einzige Schokoladenfabrik Kubas in Endphase technologischen Umbaus

Die Schokoladenfabrik Rub&aeacute;n David Suárez Abella von Baracao, die einzige ihrer Art in Kuba, befindet sich in der Endphase des technologischen Umbaus.
21.02.2020: Granma


Kaffee und Kakao

Kaffee- und Kakaoproduktion in Kuba erholt sich

Als Ergebnis des Entwicklungsprogramms für Kaffee und Kakao in Kuba war 2019 das produktivste Jahr für diese Kulturen in den letzten 12 Jahren, sagte Elexi Legrá, Direktor für Kaffee, Kakao und Kokos im Landwirtschaftsministerium.
20.02.2020: Granma



Grenzschutztruppen und Kommandos Mirando al Mar

Mehr als eine Tonne Drogen 2019 in Kuba beschlagnahmt

Dank der Arbeit der Mirando-al-Mar-Kommandos, die das Meer im Auge behalten, wurde 2019 mehr als eine Tonne an Drogenpaketen beschlagnahmt, die im Wesentlichen an die Küsten Ost- und Westkubas geschwemmt worden waren.
20.02.2020: Granma



Pariser Club

Kuba verspricht Rückzahlung offener Schulden

Havanna/Paris. Kuba wird seine Verpflichtungen gegenüber dem Pariser Club erfüllen.
20.02.2020: amerika 21




Strände vor Erosion schützen

Neue Erkenntnisse Kubas angesichts gewandelter Klimaszenarien

Die umfassende und vorausschauende Umsetzung der im Staatsplan zur Bekämpfung des Klimawandels (Tarea Vida) enthaltenen fünf Maßnahmen und elf Aufgaben ist eines der Hauptergebnisse der Arbeit der Umweltbehörde (AMA) des Citma.
19.02.2020: Granma


Reagenzien

In Kuba ist niemand mit dem Coronarvirus infiziert

Im Land wurde ein weit angelegter Plan erarbeitet, um der Krankheit zu begegnen.
18.02.2020: Granma



Konferenz - Die Nation und die Emigration

Die Verbindung Kubas mit seinen Staatsangehörigen im Ausland ist trotz der Feindseligkeit der US-Regierung ein kontinuierlicher Prozess

Vom 8. bis 10. April findet in Havanna die IV. Konferenz "Die Nation und die Emigration" statt.
18.02.2020: Granma



umherziehende Personen

In Kuba soll keiner schutzlos bleiben

Auch wenn die Zahl der umherziehenden Personen auf der Insel im Vergleich zu Ländern der Region und anderen Breitengeraden als sehr niedrig betrachtet wird, gibt es doch noch einiges zu tun, um dieses Phänomen zu beseitigen.
17.02.2020: Granma


Ladengalerie der jungen Welt

Kraftvoll

Mehr als 150 Menschen haben am Sonnabend in der Ladengalerie der jungen Welt in Berlin ein kraftvolles Zeichen für Solidarität mit Kuba gesetzt.
17.02.2020: junge Welt



Auf dem Weg zum Pico Turquino

Der höchste Berg Kubas oder eine andere Welt

Wie auch schon vorherige Proyecto-Gruppen hatten Ende Januar auch einige Teilnehmerinnen unserer Gruppe das Glück, mit dem movimiento de excursionismo cubano auf Exkursion gehen zu können.
17.02.2020: Berichte aus Havanna



Castro Ruz gewürdigt

Armeegeneral Raúl Castro Ruz für seinen Einsatz für Programm der Urbanen und Suburbanen Landwirtschaft gewürdigt

Was noch alles zu tun ist, um die Versorgung mit Lebensmitteln in der Gemeinde und eine vollständige Nahrungsmittelsouveränität zu erreichen.
17.02.2020: Granma


Abschluss Internationale Buchmesse Havanna

Die Festung La Cabaña schloss ihre Tore, aber die Buchmesse geht weiter

Die Zahl von 417.619 Besuchern in der Festung La Cabaña und den Zweigstellen der Hauptstadt spricht von der Anziehungskraft der 29. Ausgabe der Internationalen Buchmesse. Gestern fand die Phase in der Hauptstad ihren Abschluss.
17.02.2020: Granma


Western Union

Russland und Kuba vereinbaren neue gemeinsame Projekte

Havanna. Die Russische Föderation und das sozialistische Kuba haben neue bilaterale Investitionen im Wert von rund einer Milliarde Euro vereinbart.
17.02.2020: amerika 21



US-Blockade zum Trotz

Kubanisches Arzneimittel auch gegen das neuartige Coronavirus im Einsatz.
15.02.2020: junge Welt

schwangere Frauen

Das mehrfache Recht, geboren zu werden

n Kuba hat das Leben von Kindern und ihren Müttern für das kubanische Gesundheitswesen Priorität und es gibt ein Programm zur Betreuung von Müttern und Kindern, das von der Grundversorgung aus Schwangere und Frauen im fruchtbaren Alter überwacht.
17.02.2020: Granma


Western Union

Western Union stellt Geldsendungen nach Kuba ein

Der US-Geldtransferdienstleister Western Union wird ab dem 26. Februar seine Kuba-Dienste außerhalb der Vereinigten Staaten einstellen.
14.02.2020: Cuba heute



Legitimen Handel schützen

EU-Botschafter in Havanna nennt US-Blockadegesetz gegen Kuba inakzeptabel.
13.02.2020: junge Welt

Attacken auf Telesur

Abgeschaltet und okkupiert: Prediger der Pressefreiheit im Westen schauen weg, wenn rechte Putschisten in Lateinamerika diese mit Füßen treten.
13.02.2020: junge Welt

Nationale Revolutionäre Polizei

Wer hat ein Interesse daran, die Welt glauben zu machen, dass in Kuba ein Klima der Unsicherheit und der Gewalt herrscht?

Die Blockade ruft Mangel hervor, der Konsum ist beeinträchtigt, es werden ständig Gefühle der Angst erzeugt, die konterrevolutionären Medien versuchen, die Menschen zum Hass zu verleiten - Wir sind in den Prinzipien des Humanismus und der Gerechtigkeit erzogen worden - Der Hass ist nicht aufbauend. Lassen wir uns nicht manipulieren.
13.02.2020: Granma


Meliá Hotels International

Blockade gegen Kuba: USA verhängen Einreiseverbot gegen spanischen Unternehmer

Washington/Madrid. Dem Generaldirektor und Vizepräsidenten von Meliá Hotels International S.A., Gabriel Escarrer, wird die Einreise in die USA verwehrt.
13.02.2020: amerika 21



Biokraftwerk

Schwierigkeiten beim Bau des ersten kubanischen Biokraftwerks ausgeräumt

Seit die Arbeiten am Bau des ersten Biokraftwerks am 27. April 2017 mit der Grundsteinlegung begonnen wurden, gab es eine ganze Reihe von Hindernissen, denen man sich bei der Errichtung dieses gigantischen Werks gegenübersah.
13.02.2020: Granma


Austauschtreffen mit Studenten der Cujae

Wo Realitäten aufeinander prallen

Nachdem wir uns jetzt einige Monate mit den Wirklichkeiten Kubas beschäftigten und unter anderem viele Gespräche über die verschiedenen Lebensrealitäten der KubanerInnen führten, stellte sich für mich immer mehr die Frage, was denken diese eigentlich von uns?
13.02.2020: Berichte aus Havanna


Reiseziel Kuba

Kuba weltweit als sicheres Reiseziel anerkannt

Kuba genießt weltweite Anerkennung als sicheres Reiseziel mit einem gastfreundlichen Volk.
13.02.2020: Granma




Barrio Adentro

Wie kann man dem Vaterland Bolívars am meisten nützen?

Die Arbeitsbilanz 2019 der 13 sozialen Missionen Kubas in Venezuela, die von dem Amt, das sie betreut durchgeführt wurde, machte die Solidarität und Brüderlichkeit deutlich, die zwischen beiden Ländern besteht.
12.02.2020: Granma



Zentrum für Gentechnik und Biotechnologie

Vorteile des kubanischen Interferons im Einsatz gegen das Coronavirus

Dr. Eulogio Pimentel Vázquez, Generaldirektor des Zentrums für Gentechnik und Biotechnologie, das der BioCubaFarma Unternehmensgruppe angehört, erklärte Granma gegenüber, dass das Produkt im Verlaufe von drei Jahrzehnten seine Wirksamkeit und Sicherheit bei der Therapie von Viruserkrankungen bewiesen habe
12.02.2020: Berichte aus Havanna

Jetzt-Bewusstsein

Eingehüllt in unsere virtuellen Blasen werden wir mit Gefühlen durchtränkt (denken? Aber nicht doch!), dass Kriege unvermeidlich sind, soziale Ungleichheit eine bloße Entropie des Fortschritts und Elend die bittere Belohnung für diejenigen ist, die es versäumt haben, die vielfältigen Möglichkeiten, die das Leben bietet, auszunutzen.
12.02.2020: Granma

Feindbild Ärzte

Nach Attacken durch Boliviens Putschistenregime fehlen kubanische Mediziner. Gesundheitssystem in südamerikanischem Land vor Kollaps.
11.02.2020: junge Welt

Auf Kosten der Bevölkerung

Unter Abbruch der medizinischen Kooperation mit Kuba leiden in Brasilien und Ecuador besonders die Ärmsten.
11.02.2020: junge Welt

Wenn Trump sagt, dass er Kuba hilft, wie erklärt er dann die Karawane in Miamis Calle Ocho?

Die Tatsache, dass der Protest in Miami stattgefunden hat, ist ein kategorisches Zeichen dafür, dass die Kubaner von hier, dort und anderswo auf der Welt, die durch unauflösliche Bindungen mit ihrer Nation verbunden sind, wissen, wie viel die Blockade unser Volk gekostet hat, und sie ablehnen.
11.02.2020: Granma

Universität 2020

Universität 2020 zeugt vom weltweiten Prestige der Hochschulbildung Kubas

Der kubanische Präsident nahm an der Eröffnungsfeier dieser Veranstaltung teil.
11.02.2020: Granma



Schwere Geschütze

USA weiten Einreiseverbote gegen in Kuba aktive spanische Unternehmen aus. Hotelkonzern beruft sich auf EU-Recht.
11.02.2020: junge Welt

Cristina Fernández de Kirchner

Díaz-Canel nimmt an der Buchvorstellung von Cristina Fernández de Kirchner teil

"Sinceramente" ist viel mehr als ein literarisches Ereignis, es ist auch, wie der Moderator, der argentinische Journalist Marcelo Figueras, sagte, ein "politisches Phänomen".
10.02.2020: Granma

Demonstrative Unterstützung

Russischer Außenminister Lawrow stellt sich in Kuba, Mexiko und Venezuela hinter Regierungen. Moskaus Chefdiplomat warnt USA.
10.02.2020: junge Welt

Karikatur - El Periodico

Psychologischer Krieg gegen Kuba: Auf der Suche nach Tiefe, um dem Echo zu entkommen

Wir in Kuba sind im Fadenkreuz der Maschinerie des psychologischen Krieges. Darüber müssen wir uns bewusst sein, dass wenn wir Partei ergreifen, wir dies in dem Wissen tun, dass jeder von uns sich auf dem Schlachtfeld befindet, auf dem dieser schonungslose Kampf ohne Unterlass ausgefochten wird.
10.02.2020: Granma


Mesa Redonda

Autos und Computer gegen Devisen: Kuba weitet Dollarisierung des Handels aus

Havanna. Kubas Regierung hat neue Maßnahmen angekündigt, die den Verkauf nachgefragter Produkte in Fremdwährung ausweiten sollen.
10.02.2020: amerika 21


Netzwerk Cuba: Gegen völkerrechtswidrige US-Blockade - Für Klima- und Naturschutz

Auf der Jahreshauptversammlung des Netzwerk Cuba am 2. Februar 2020 in Essen wurde in Anwesenheit des Botschafters der Republik Kuba in Deutschland über die Eckpunkte des Rechenschaftsberichts und natürlich über die für das Jahr 2020 geplanten Aktionen diskutiert.
08.02.2020: Stadtspiegel Dortmund

Auf mehr Schultern

Amtseinführung von Gouverneuren und ihren Stellvertretern. Neue Führung auf Provinzebene jünger und weiblicher.
08.02.2020: junge Welt

aus dem Nachlass Heinz Böhm

Solidarität mit dem sozialistischen Kuba!

Nicht nur in Deutschland sind rechte Kräfte aktiv: &Uml;berall in der Welt versuchen sie, fortschrittliche Bewegungen und Regierungen zu attackieren – wobei sie sich bei der Wahl der Mittel nicht zimperlich zeigen.
08.02.2020: junge Welt

Kubanische Regierung informiert über neue Maßnahmen für den Verkauf von Waren in frei konvertierbarer Währung

n der Sendung Mesa Redonda waren Alejandro Gil Fernández, Meisi Bolaños Weiss, Eduardo Rodríguez Dávila, Francisco Mayobre Lence e Iset Maritza Vázquez Brizuela anwesend, um über neue Maßnahmen für den Verkauf von Waren in frei konvertierbaren Währungen zu informieren .
07.02.2020: Granma

Eröffnung der Internationalen Buchmesse von Havanna

Eine Messe des kulturellen Widerstands

Der Präsident der Republik Miguel Díaz-Canel Bermúdez nahm an der Eröffnung der Internationalen Buchmesse von Havanna teil und durchschnitt das Band zum Pavillon von Vietnam, dem Ehrengast der diesjährigen Buchmesse.
07.02.2020: Granma



Vietnam auf der Buchmesse

Vietnam auf der Buchmesse die heute eröffnet wird

Dem östlichsten Land der indochinesischen Halbinsel, der Sozialistischen Republik Vietnam, ist die 29. Internationale Buchmesse in Havanna gewidmet, die heute in La Cabaña ihre Toren öffnet und bis zum 16. Februar dauern wird.
06.02.2020: Granma





Verkauf des Zuckersafts Guarapo

Kubanische Kristalle

Wir befinden uns auf einem Streifzug durch das Nachtleben Havannas.
06.02.2020: Berichte aus Havanna





Bloqueo

Der Völkermord der Regierung der USA gegen das Volk von Kuba

Die Blockade ist seit dem Sieg der Revolution 1959 die am beharrlichsten angewandte Waffe und der zentrale Angelpunkt der Feindseligkeit gegen Kuba gewesen.
05.02.2020: Granma






Ramón Labañino

Tagebuch des Antiterroristen Ramón Labañino war 2019 meist verkauftes Buch in Kuba

Das Buch "Hombre del silencio",(Mann des Schweigens)herausgegeben vom Verlag Capitán San Luis geht auf das Original des Tagebuchs zurück, enthält die ersten vier Jahres im Gefängnis und gipfelt in der Rückkehr.
04.02.2020: Granma


Netzwerk Cuba

Klimapolitik und Energiewende in Kuba im Schatten der USA

Am 28. Januar 2020, dem Jahrestag der Geburt von José Martí referierte der Soziologe und Zukunftsforscher Dr. Edgar Göll aus Berlin vor vielen interessierten Zuhörern in einem gut gefüllten Versammlungsraum der Technischen Universität Chemnitz zum Thema Klimapolitik und Energiewende in Kuba im Schatten der USA.
03.02.2020: Netzwerk Cuba


Solidaritätsbrigade

Solibrigaden: Leben und Arbeiten auf dem Cuba Sí-Milchprojekten Sancti Spíritus, Mayabeque und Pinar del Río

Bis 15. Februar 2020 sind noch Anmeldungen für Solidaritätsbrigade in Sancti Spíritus vom 18. April bis 9. Mai 2020 möglich! Ab sofort könnt Ihr Euch für die Solibrigaden in Mayabeque (14.9.–5.10.2020) und Pinar del Rio (10.–31.10.2020) anmelden.
03.02.2020: Cuba Sí


länger und gesünder leben

Wie kann Kuba sicherstellen, dass seine Menschen länger und gesünder leben?

Die Sicherung eines längeren, aber auch gesünderen Lebens der Menschen steht im Mittelpunkt der Arbeit der Institutionen einer Gesellschaft wie der kubanischen, in der bereits 20,4% der Bevölkerung über 60 Jahre alt sind.
03.02.2020: Granma

»Klimawandel und Blockade sind eng verbunden«

Die kubanische Landwirtschaft zwischen Erfolgen und Herausforderungen. Ein Gespräch mit Ydael Jesús Pérez Brito.
03.02.2020: junge Welt

Jetzt sprechen wir – die Völker Lateinamerikas

Unter dieser Losung fand vom 2. bis 4. Dezember vergangenen Jahres der Kongreß zur "Bildung einer alternativen Kommunikation" in Caracas, der Hauptstadt Venezuelas, statt.
03.09.2019: RotFuchs

Salud es lo primero – die Gesundheit ist das Erste (Teil 2)

Im ersten Teil bin ich darauf eingegangen, welche Errungenschaften die kubanische Revolution in Bezug auf das Gesundheitssystem vorzuweisen hat und welche Hürden den KubanerInnen dabei gestellt wurden.
02.02.2020: Berichte aus Havanna

sozialer Schwerpunkt im Staatshaushalt

Staatshaushalt von Kuba hält an sozialen Prioritäten fest

Havanna. Kubas stellvertretender Minister für Finanzen und Preise, Vladimir Regueiro Ale, hat das für das Jahr 2020 geplante Budget der Öffentlichkeit vorgestellt und erläutert.
02.02.2020: amerika 21



Präventionsmaßnahmen in Kuba

Corona-Virus: Kuba verstärkt Präventionsmaßnahmen an Flughäfen und Häfen

Havanna. Vor dem Hintergrund der weltweiten Ausbreitung des Corona-Virus hat Kuba die Seuchenschutzmaßnahmen erhöht.
31.01.2020: amerika 21





7. Parteitag PCC

Rechenschaftslegung der Parteimitglieder von der Basis aus

Der Prozess der Rechenschaftslegung und und Ratifizierung oder Erneuerung der Mandate der Grundorganisationen der Partei und deren Komitees begann im November 2019 und dauert bis März 2020 an.
31.01.2020: Granma



Internationale Buchmesse Havanna

Vietnam Gastland der Internationalen Buchmesse in Havanna

Die 29. Internationale Buchmesse von Havanna findet vom 6. bis zum 16. Februar statt, wird danach das übrige Land erreichen und am 12. April in Santiago de Cuba ihren Abschluss finden.
30.01.2020: Granma




Erdbeben vor der kubanischen Küste

Schweres Erdbeben vor der kubanischen Küste

Ein schweres Erdbeben hat am Dienstagnachmittag den Meeresboden zwischen Kuba und Jamaika erschüttert.
29.01.2020: Cuba heute


Nieder mit der Blockade

Die USA verschärften ihre Bemühungen, die Kubanische Revolution in die Knie zu zwingen.
29.01.2020: junge Welt

Telesur

Telesur eröffnet Sendestudio in Havanna

Havanna. Der multinationale lateinamerikanische Fernsehkanal Telesur hat seine Produktions- und Sendekapazitäten erweitert und ein neues Studio in der kubanischen Hauptstadt Havanna eingeweiht.
28.01.2020: amerika 21




Telesur in Havanna

Telesur in Havanna trotz Drohungen und Aggressionen

Der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel, nahm an der Einweihung des Produktionszentrums von Telesur in Kuba in den Trickfilmstudios des Icaic teil.
28.01.2020: Granma




Fidel Castro 1960

Unser Volk hat genug ermutigende und inspirierende Predigten von Martí

Zum ersten Mal ist das Volk Herr seines Schicksals, und was wir jetzt tun, hängt von uns ab. Der endgültige Sieg hängt von uns ab, denn in uns liegt die Kraft, ihn voranzutreiben, oder die Schwäche, die ihn zum Scheitern bringt.
28.01.2020: Granma




Freitreppe der Universität von Havanna

Martí kehrt zurück in strahlendem Licht (+ Fotos)

Der Marsch wurde einmal mehr angeführt vom Ersten Sekretär der Kommunistischen Partei Kubas, Armeegeneral Raúl Castro Ruz, dem einzigen der dort Versammelten, der bereits beim ersten Fackelmarsch dabei war.
28.01.2020: Granma


Coronavirus

Ausbreitung des neuen Coronavirus in den Amerikas und Kuba wird ausgeschlossen

"In unserer Region der Amerikas sind keine Fälle von Ansteckung durch den neuen in China entdeckten Coronavirus gemeldet", sagte der Vertreter der Panamerikanischen und Weltgesundheitsorganisation (WHO/OPS) in Kuba der peruanische Arzt José Moya Medina in einem Granma gewährten Interview.
28.01.2020: Granma


Kuba

Kuba 2019: Kaum eine Woche ohne Sanktionen

Die sechzigjährige unilaterale Blockade seitens der US-Regierung gegenüber Kuba verletzt Völker- und Menschenrechte und ist gemäß Charta der Vereinten Nationen ein "kriegerischer Akt".
27.01.2020: Die Linke



Hafenbucht Havanna

Von Sündern und Vorreitern – das Thema Nachhaltigkeit in der kubanischen Gesellschaft

Vor mir eröffnet sich das Panorama der Stadt, in der ich nun schon mehrere Monate lebe und die ich mit all ihren Eigenheiten bereits lieb gewonnen habe.
27.01.2020: Granma


Operacion Milagro

MINREX: Kuba lehnt den Vorwand der bolivianischen Putschbehörden für den Abbruch der diplomatischen Beziehungen ab

Erklärung des Außenministeriums.
27.01.2020: Granma


Kubanische Ringer

Kubanische Ringer zeichnen sich in der Bundesliga aus

Sie blieben am Ende der Liga-Saison ungeschlagen. Ihr Fazit: 32 Siege bei nur neun Niederlagen.
27.01.2020: Granma




Bolivaische Medizinstudenten in Havanna

Streit um Ärzte: Áñez-Führung in Bolivien bricht Beziehungen mit Kuba ab

La Paz/Havanna. Die De-facto-Regierung in Bolivien hat nach einem heftigen verbalen Schlagabtausch die diplomatischen Beziehungen zu Kuba abgebrochen.
26.01.2020: amerika 21


Ultima hora

Bolivien setzt diplomatische Beziehungen mit Kuba aus

Die Ankündigung erfolgte durch den Interims-Außenminister Yerko Núñez, und mit ihm wird der Wechsel internationaler Politik der Regierung von Áñez nach dem Staatsstreich Ende 2019 vertieft.
24.01.2020: Granma


Verfassung von Kuba

Kuba wählt neue Gouverneure und Bürgermeister

Havanna. In Kuba hat die staatliche Tageszeitung Granma die Bedeutung der jüngsten Gouverneurswahlen betont.
25.01.2020: amerika 21



Bolivianische Putschregierung bricht Beziehungen zu Kuba ab

La Paz. Die rechte Putschregierung von Bolivien hat die diplomatischen Beziehungen zum sozialistischen Kuba abgebrochen.
24.01.2020: junge Welt

CELAC

Brasilien stellt Mitarbeit in Regionalbündnis Celac ein

Brasilia. Brasiliens Regierung hat den Austritt des Landes aus der Gemeinschaft lateinamerikanischer und karibischer Staaten (Celac) erklärt.
24.01.2020: amerika 21




Wahlgesetz und Verfassung

Mit der Ernennung der Intendenten der Gemeinden am Samstag setzt Kuba seine Verfassung weiter um

Den Inhalt unserer Verfassung in die Tat umzusetzen, bedarf nicht nur einer intensiven legislativen Arbeit sondern auch der Unterstützung des ganzen Volkes bei jedem einzelnen Ziel, das wir uns als Nation vorgenommen haben.
23.01.2020: Granma




Nationalpark Guanahacabibes

Guanahacabibes und der Traum von der Entwicklung

Das Amt für Integrale Entwicklung von Guanahacabibes (ODIG) hat 20 Jahre lang die Entwicklung vorangetrieben und gleichzeitig eine relativ unberührte Natur erhalten.
23.01.2020: Granma



Klimawandel

Kubanischer Außenminister betrachtet den Klimawandel als Überlebensbedrohung

Der kubanische Außenminister Bruno Rodríguez rief am Mittwoch dazu auf, gegen den Klimawandel vorzugehen, der als Überlebensbedrohung angesehen wird und dessen Auswirkungen bereits irreversibel sind.
23.01.2020: Granma



Karibik

Die Karibik spalten: Neue Strategie der USA

Angesichts des neuen imperialen Versuchs uns zu trennen, muss mehr Einheit und Integrität die Antwort sein.
22.01.2020: Granma




Internationale Buchmesse von Havanna

Buchmesse mit über 400 Neuheiten

Die 29. Internationale Buchmesse von Havanna findet vom 6. bis 16. Februar statt. Sie hat ihren Sitz in der Festung San Carlos de la Cabaña, durchläuft danach das ganze Land und endet am 12. April in Santiago de Cuba.
21.01.2020: Granma



Bildung

Trotz aller Beschränkungen behält der Etat Kubas weiterhin seinen sozialen Charakter

Der Plan für 2020 garantiert die grundlegenden Dienstleistungen im Bereich Bildung, Gesundheit und Sport sowie die Umsetzung der Sozialpolitik, der Verteidigung des Landes und der inneren Ordnung.
21.01.2020: Granma


Netzwerk Cuba

61. Jahrestag des Triumphes der Revolution

Bemerkungen von Botschafter Ramón Ripoll Díaz, 16. Januar 2020.
20.01.2020: Netzwerk Cuba



Widersprüche zum Jahresende

Ende Dezember stellen auch kubanische Universitäten für die sogenannten "fin de año" (Jahresende)-Ferien den Unterrichtsbetrieb für zwei Wochen ein. In dem für uns derzeit fernen Europa sind das normalerweise die Weihnachtsferien, welche auf die stressigste Konsumzeit des Jahres folgen.
20.01.2020: Berichte aus Havanna

Ergebnisse der Gouverneurswahlen in Havanna

Neue Gouverneure in 15 kubanischen Provinzen gewählt

Wie lokale Medien berichten sind in allen 15 kubanischen Provinzen am Samstag neue Gouverneure gewählt worden.
20.01.2020: Cuba heute



Wahl der Gouverneure

Gouverneure und Vize-Gouverneure: für eine bessere Verwaltung des Landes

Die Wahl der Gouverneure und Vize-Gouverneure der Provinzen ist zweifellos ein Schritt nach vorn bei der Institutionalisierung des Landes.
20.01.2020: Granma



Biokraftanlage

Erfolgreiche Tests in Kubas erster Biokraftanlage

Kubanische und ausländische Spezialisten bezeichneten die Tests in der ersten Biokraftanlage Kubas als erfolgreich.
20.01.2020: Granma



Kuba wählt Provinzgouverneure

20.01.2020: junge Welt

Yoerky Sánchez Cuellar

"Für das Recht auf eigenständige Entwicklung - Widerstand gegen den US-Imperialismus"

Redebeitrag von Yoerky Sánchez Cuellar. Chefredakteur der kubanischen Tageszeitung Juventud Rebelde, auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz in Berlin am 11. Januar 2020.
20.01.2020: amerika 21


Yoerky Sánchez Cuellar

Ein reger, fröhlicher und doch ernsthafter Austausch in der cubanischen Botschaft am 13.1.2020 mit Yoerky Sánchez Cuellar

Er war Gast auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz: Yoerky Sánchez Cuellar, Chefredakteur der cubanischen Tageszeitung Juventud Rebelde, Abgeordneter der Nationalversammlung, Mitglied des Staatsrates und Poet. Am Montag danach lud die Botschaft Cubas mit dem Netz­werk Cuba zum Encuentro.
18.01.2020: Netzwerk Cuba


Rosa-Luxemburg-Konferenz 2020

Klares Signal: Solidarität!

Über die Rosa-Luxemburg-Konferenz der Tageszeitung junge Welt wird in deutschen Medien nur ungern berichtet.
18.01.2020: junge Welt


Berufsschule für Kunst von Las Tunas

Kuba ist ein kreatives Land

Der Präsident der Republik Kuba, Miguel Díaz-Canel Bermúdez, sprach im Rahmen seines Besuchs in Las Tunas mit Schülern und Lehrkräften der Berufsschule für Kunst El Cucalambé.
17.01.2020: Granma



Haziendas am Rande von Trinidad

Die Perlen im Tal

Die Rettung der von den kreolischen Zuckerbaronen erbauten alten Haziendas am Rande von Trinidad eröffnet nach und nach neue Pfade für das Anwachsen des Tourismus.
17.01.2020: Granma


Auf vielen Schultern

Gouverneurswahlen in Kuba: Mehr Entscheidungsbefugnisse und Verantwortung auf unteren Ebenen.
17.01.2020: junge Welt

Der Campus der CUJAE

Der Campus der CUJAE – eine Fotogalerie

Seit Ende Oktober wohnt unsere Projektgruppe nun schon auf dem Campus der größten technischen Universität Kubas. Gleich neben den voll besetzten Studentenwohnheimen steht das "Edificio 700", auch bekannt als Casa Tamara Bunke, in dem mit uns nun schon die dritte Gruppe des Proyectos lebt.
16.01.2020: Berichte aus Havanna


Bacardi

Bacardi gegen Kuba, ein Buch der nächsten Buchmesse, das man nicht verpassen sollte

Die Wiederauflage des Buches "Bacardí, la guerra oculta", (in deutsch unter dem Titel: "Im Zeichen der Fledermaus: Die Rum Dynastie Bacardi und der geheime Krieg" erschienen) des kubanischen Schriftstellers und investigativen kolumbianischen Journalisten Hernando Calvo Ospina, wird bald in Kuba vorgestellt.
16.01.2020: Granma


Projekte im Energiebereich

Weder die Blockade noch der Druck, den sie gegen uns ausüben, werden uns aufhalten

Der Präsident überprüfte Programme, die mit dem Energiebereich, dem Transport und den Investitionen in Industrie und Handel in Verbindung stehen.
15.01.2020: Granma




Buchmesse Havanna

Bücher aus Vietnam in Havanna

Die 29. Internationale Buchmesse von Havanna ist der Sozialistischen Republik Vietnam als Ehrengast gewidmet. Sie findet vom 6. bis 16. Februar statt, wird danach im Rest des Landes fortgesetzt und endet am 12. April in der Provinz Santiago de Cuba.
15.01.2020: Granma


Flüssiggas

Kuba muss Gasversorgung einschränken

Wie staatliche Medien heute informierten, wird es demnächst Probleme bei der Versorgung mit Flüssiggas auf der Insel geben.
14.01.2020: Cuba heute




unsere Arbeiter

Unsere Arbeiter schlagen die besten Lösungen vor

Niemand ist besser als unsere Arbeiter, um Lösungen vorzuschlagen und die uns zur Verfügung stehenden Ressourcen optimal zu nutzen, denn sie sind es, die sich an den Orten befinden, an denen sie hergestellt werden, sagte Ulises Guilarte de Nacimiento, Mitglied des Politbüros der Partei und Generalsekretär des CTC.
14.01.2020: Granma


Baseballverbandes von Kuba

Baseball-Team aus Kuba darf nicht an Karibik-Meisterschaft teilnehmen

Havanna. Die kubanischen Baseball-Meister dürfen nicht an der "Serie del Caribe", der Karibik-Meisterschaft, teilnehmen.
14.01.2020: amerika 21



Angriff auf Telesur

Venezuelas Opposition will multinationalen Nachrichtensender unter ihre Kontrolle bringen. Dessen Präsidentin weist Attacken zurück.
14.01.2020: junge Welt

Telesur

Kubas Präsident weist Drohungen gegen Telesur entschieden zurück

Der Präsident der Republik Kuba Miguel Díaz-Canel wies über sein Twitter Konto die Drohungen gegen den multi-staatlichen Nachrichtenkanal Telesur zurück.
13.01.2020: Granma


Telesur

Opposition in Venezuela nimmt Telesur ins Visier

Lateinamerikanischer Fernsehsender soll übernommen werden. Juan Guaidó erklärt endgültigen Rückzug aus den Gesprächen mit der Regierung Maduro.
13.01.2020: amerika 21




Antonio Carricarte, kubanische Handelskammer

Regierung sendet positive Signale für das Investitionsklima in Kuba

Wie lokale Medien berichten, hat Kubas Handelskammer vergangene Woche einen neuen Vorsitzenden bekommen.
13.01.2020: Cuba heute


kubanische Küche

Die Werte der kubanischen Küche können eine wichtige Attraktion für die Welt sein

Der Präsident und der Premierminister nahmen zusammen mit Gästen wie Frei Betto am Abschluss von Cuba Sabe 2020 teil.
13.01.2020: Granma



José Martí Büste

José Martí, unsere Vorstellung des Guten

Dr. Eduardo Torres-Cuevas, der Direktor des Martianischen Programms, sagte angesichts des Vandalismus, der gegen einige Büsten des Apostels der Unabhängigkeit am 1. Januar in Havanna begangen wurden, dass Martí für die Kubaner die Vorstellung des Guten sei und legte seine Auffassungen zu dem abscheulichen Vorfall dar.
13.01.2020: Granma




USA: Flugverkehr nach Kuba eingeschränkt

Washington. Die USA schränken den Flugverkehr nach Kuba weiter ein und treffen damit den Tourismus als wichtige Einnahmequelle des sozialistischen Karibikstaates.
13.01.2020: junge Welt

Yoerky Sánchez Cuellar

138 Milliarden US-Dollar Schäden: Kubanischer Journalist kritisiert in Berlin US-Blockade gegen sein Land

Berlin. Der Chefredakteur der staatlichen kubanischen Tageszeitung Juventud Rebelde und Abgeordnete in der Nationalversammlung, Yoerky Sánchez Cuellar, hat bei einer Konferenz in Berlin die US-Blockade gegen Kuba heftig kritisiert.
12.01.2020: amerika 21



Yoerky Sánchez Cuellar

Yoerky Sánchez Cuellar: »Bis zum Sieg! Wir werden siegen!«

Yoerky Sánchez Cuellar, Chefredakteur der Tageszeitung Juventud Rebelde und Mitglied des Staatsrates von Kuba bedankt sich für die Möglichkeit, auf der Rosa-Luxemburg-Konferenz reden zu können.
11.01.2020: junge Welt


Auf den Spuren von Che [part 2]

Vorgeschichte: Als Kongo-Wirren werden die politischen Zwischenfälle in der Demokratischen Republik Kongo zwischen 1960 bis 1967 bezeichnet.
11.01.2020: Berichte aus Havanna

José Martí

Systemgegner nach Angriffen auf Martí-Denkmäler in Kuba festgenommen

Havanna. In Kuba sind zwei Systemgegner inhaftiert worden, denen die Beschädigung von Denkmälern und Bildern des Nationalhelden José Martí vorgeworfen wird.
11.01.2020: amerika 21





Besuch der TH Wildau an der CUJAE Havanna

Deutsch-Kubanisches Logistikprojekt pünktlich zum Stadtjubiläum fortgeführt – Gewinnbringender Besuch der TH Wildau an der CUJAE Havanna

Zum Ende des Jahres besuchte die Präsidentin der TH Wildau, Prof. Dr. Ulrike Tippe, im November 2019 die kubanische Partnerhochschule CUJAE.
10.01.2020: TH Wildau


Jose Marti

Unser Amerika zu dieser Stunde

Unser Amerika ist ein anderes geworden und hat in den Straßen die Losung wieder angeeignet: "das vereinte Volk wird niemals besiegt werden". Ihr können und müssen wir den Plural hinzufügen, denn ganz ohne Zweifel werden die vereinten Völker niemals besiegt werden.
10.01.2020: Granma

Mexiko übernimmt CELAC-Vorsitz

Gastgeber des Gipfels will Einheit Lateinamerikas und der Karibik wiederherstellen.
10.01.2020: junge Welt

Celac

Kuba tritt in Celac für Konsens ein

Mit dem von Mexiko vorgelegten Arbeitsplan, das die vorübergehende Präsidentschaft der Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen Staaten (Celac) übernimmt, soll dieser multilaterale Mechanismus aufgrund seiner Stärken bei der Unterstützung von Sozialprogrammen zum wichtigsten Mechanismus in der Region werden.
10.01.2020: Granma


Celac-Gipfel 2020 - kubanischer Außenminister

Kuba setzt sich aktiv für die Integration in der Region ein

Die kubanische Delegation beim Celac-Gipfel unter Vorsitz von Außenminister Bruno Rodríguez Parrilla forderte die Gemeinschaft der Lateinamerikanischen und Karibischen Staaten auf, den Austausch zwischen den Mitgliedstaaten wiederzubeleben, um die Integration zu festigen.
09.01.2020: Granma


Mexiko Celac 2020

Mexiko übernimmt Vorsitz des amerikanischen Staatenbundes Celac

Mexiko-Stadt. Mexiko hat am gestrigen Mittwoch die Präsidentschaft der Gemeinschaft der lateinamerikanischen und karibischen Staaten (Comunidad de Estados Latinoamericanos y Caribeños, Celac) für ein Jahr übernommen.
09.01.2020: amerika 21


Urheber des Vandalismus

Die Urheber des Vandalismus gegen Büsten von José Martí festgenommen

Die Urheber der Schändung einiger Büsten des Apostels José Martí, am 1. Januar in Havanna, wurden in der Hauptstadt von den kubanischen Behörden festgenommen.
09.01.2020: Granma


politische und wirtschaftliche Reformen

Kuba zurück im Reformmodus? Der Zeitplan zur Umsetzung der neuen Verfassung

Kuba steht vor umfangreichen Reformen. Mit der neuen Verfassung, die letzten April in Kraft getreten ist, soll sich schon bald der Aufbau von Staat und Wirtschaft deutlich verändern.
08.01.2020: Cuba heute


Container-Ladung

Dank an alle Spender! - Spendenziel für "unser" Krankenhaus in Kuba übererfüllt

Im Jahr 2019 sind 92.749,34 Euro für die Unterstützung der Geburtsklinik "Ramón González Coro" in Havanna auf unserem Spendenkonto eingegangen.
08.01.2020: Cuba Sí




Celac-Gipfel 2014

Kuba wird beim Gipfeltreffen der Celac sein Engagement für Einheit und Frieden bekräftigen

Der Celac Gipfel wird heute in der mexikanischen Hauptstadt eröffnet und die vorübergehende Präsidentschaft des gastgebenden Landes wird eingerichtet.
08.01.2020: Granma



Internet und der Krieg

Internet und der Krieg, den sie uns aufzwingen

Die Menge an Geld, die die USA aufwenden, um einen sogenannten Regime Change in Kuba durchzuführen und Söldnergruppen, Stipendien, um falsche Führer innerhalb kubanischen Jugend zu formen und diesen schmutzigen Krieg im Internet zu finanzieren, werden mit dem Euphemismus "Programme für die Demokratie" getarnt.
07.01.2020: Granma

Klage abgewiesen

Spanien: Berufung auf drittes Kapitel von Helms-Burton-Gesetz zu Kuba gescheitert.
07.01.2020: junge Welt

Hafen von Havanna

Ergebnisse in US-Gerichten geben uns recht hinsichtlich der Rechtswidrigkeit von Titel III des Helms-Burton-Gesetzes

Das Schweizer Unternehmen MSC Cruises S.A. erhielt ein Urteil zu seinen Gunsten, nachdem Richterin Beth Bloom die Klage gegen das Unternehmen wegen der Kreuzfahrttätigkeit im Hafen von Havanna abgewiesen hatte.
07.01.2020: Granma


kubas Verteidigungsminister, Leopoldo Cintra Frias

USA sanktionieren Verteidigungsminister von Kuba

Washington/Havanna. Die Regierung der USA hat am Donnerstag Sanktionen gegen den kubanischen Verteidigungsminister Leopoldo Cintra Frias sowie seine Kinder Deborah Cintra Gonzalez und Leopoldo Cintra Gonzalez verhängt.
04.01.2020: amerika 21



Neues Jahr, neue Sanktionen

USA weiten Einreiseverbote aus, Venezuela als Vorwand.
04.01.2020: junge Welt

Information und Solidarität

Internationales Treffen der revolutionären Linken am kommenden Samstag. (..) In diesem Jahr werden aber alle Gäste gebeten, zwischen 15 und 16 Uhr an der großen Manifestation der Solidarität mit den progressiven Kräften in Lateinamerika teilzunehmen. Hierzu werden unter anderen Kämpfende aus Kolumbien, Chile, Venezuela, Kuba, Brasilien und Bolivien erwartet.
03.01.2020: junge Welt

Kuba feiert Jahrestag der Revolution

03.01.2020: junge Welt

Jose-Marti-Flughafen in Havanna

Freiheit blockiert

US-Blockade gegen Kuba schränkt Reisefreiheit massiv ein.
03.01.2020: Unsere Zeit




Viengsay Valdés wird Direktorin des Kubanischen Nationalballetts

Viengsay Valdés wird Direktorin des Kubanischen Nationalballetts

Die Türen des Gran Teatro de La Habana Alicia Alonso wurden an diesem ersten Tag des Jahres 2020 weit geöffnet, um den 61. Jahrestag der Kubanischen Revolution zu begehen.
02.01.2020: Granma


Endrys Correa Vaillant

Kuba lebt: Die besten Aufnahmen der Fotografen der Granma 2019

Die Granma zeigt ihren Lesern eine Auswahl der besten Bilder ihrer Fotografen im Jahr 2019.
02.01.2020: Granma


Kuba feiert

»Lebendig, optimistisch und entschlossen«: Jahreswechsel und Jubiläum der Revolution. Staatschef Díaz-Canel dankt Bevölkerung.
31.12.2019: junge Welt

entführte kubanischen Ärzte

Díaz-Canel führte Gespräche mit seinen Amtskollegen in Kenia und Somalia über die entführten kubanischen Ärzte

"Ich hatte Gespräche mit den Präsidenten von Kenia und Somalia", Uhuru Kenyatta und Abdullahi Mohamed, mit denen ein Austausch über den aktuellen Stand der bilateralen Beziehungen stattfand, schrieb der kubanische Präsident am Montag in seinem Twitter-Konto.
31.12.2019: Granma

Wie alles beginnt

Berichteaushavanna gibt es jetzt auch im Videoformat.
01.01.2020: Berichte aus Havanna